macfidelity

|

rethinking the think-different thing

Posts Tagged ‘thunderbird’

Randnotiz | Der MacGadget Mailclient Querpass

Sunday, March 14th, 2010
Bei MacGadgets gibt es aktuell einen Mac OS X Mailclient-Vergleichstest welcher die folgenden 3 Kandidaten ins Rennen schickt
  • Apple Mail 4.2
  • Entourage 12.2.4
  • Thunderbird 3.0.3
Dabei entstanden dann “tolle” Vergleichstabellen welche am Ende Apple Mail als Sieger auserkoren – knapp gefolgt von Entourage und am Ende Thunderbird. Der “Sieger” dieser Gegenüberstellung soll dann in einem Folgebeitrag mit anderen Mailclients für Mac OS X verglichen werden – an der Stelle könnte man sich auch fragen wieso man einen Mailclientvergleichstest mehrstufig macht und somit gewisse Programme niemals miteinander in den direkten Vergleich kommen – aber naja. Interessant dabei sind für mich als langjährigem Thunderbird-User die Argumente bzgl der Mozilla Lösung.
Beispiel gefällig?
Also wenn ich mich richtig entsinne konnte das schon TB 2.x – wirft man einen 3 sekündigen Blick in die Accountsettings erblickt man erst dies und in Folge ggf dann auch das Für meinen Teil kann ich nur sagen – verwende ich seit Jahren – funktioniert wie erwartet. Andere scheinbar in TB fehlende Bereiche sind via Addon abdeckbar – wurden aber in der Vergleichstabelle nicht so gekennzeichnet. Auch im Fazitbereich kann man die Dinge sicherlich unterschiedlich deuten
Die Vorteile des Apple-Programms liegen in der kostenlosen Verfügbarkeit, der intuitiven Bedienung, der exzellenten Systemintegration und bei Komfortfeatures, die die tägliche Arbeit so angenehm machen, wie zum Beispiel die Thread-Darstellung, die Quick-Look-Unterstützung und die perfekte iPhone-Anbindung – ein Argument, das mit der zunehmenden Verbreitung des Smartphones zusätzlich an Gewicht gewinnt. Negativ fallen bei Apple Mail der große Speicherhunger beim Empfangen und Versenden von E-Mails und der fehlende Phishing-Schutz auf.
Wieso die kostenlose Verfügbarkeit ein Pro-Argument für Apple Mail darstellt ist mir z.b. nur teilweise verständlich.  Wären die beiden Alternativen beide kommerzielle Lösung – gekauft … dies trifft bei TB aber schlichtweg nicht zu. Vielmehr greift nach meinem Gefühl bei Apple Mail für die meisten Anwender wohl der IE Effekt. Es ist vorinstalliert – tut irgendwie – und ist natürlich auch ins System integriert. Inwiefern der genannte “Nachteil” Speicherhunger bei Apple Mail wirklich relevant ist frage ich mich in Zeiten von > 2 GB RAM ebenso – vor allem wenn man dann gleich noch diese Grafik nachschiebt. Alles in allem bleibt ein gemischter Eindruck …. viel Arbeit in den ausführlichen Artikel gesteckt – aber so richtig durchgehend brauchbar und nachvollziehbar wirkt er dann leider doch nicht. Auch der mehrstufige Ansatz macht in meinen Augen nicht wirklich Sinn, oder?
Was bleibt?
Wie so oft sind Vergleiche letzlich Anwenderspezifisch passend oder nicht. In meiner Warte liegt TB ganz weit vorne – da für mich z.B. Platformunabhängigkeit ein relevantes Argument ist – ob die Lösung dabei 100 oder 200 MB Speicher braucht ist mir VOLLKOMMEN wurscht ;) Beiträge der Kategorie Randnotiz erscheinen nicht auf der Hauptseite

mac | Toolbar-Customizing in Mac Programmen

Wednesday, February 17th, 2010

Innerhalb meiner Software-Test Phase schaue ich mir als Teil der Sondierung meist die Möglichkeiten im Bereich Toolbar-Customizing an – einfach da man so recht einfach und schnell das tägliche Erscheinungsbild an die eigenen Wünsche anpassen kann.

Neulich ist mir bei Thunderbird eine Option aufgefallen die auf den ersten Blick Mozilla-typisch Mac-untypisch daherkommt … was aber letzlich nicht automatisch mit schlecht/negativ gleichzusetzen ist. Mal sehen wie es euch mit dieser Mini-Innovation geht.

(more…)

mac | Thunderbird unter Mac OS X erweitern

Monday, August 17th, 2009

Nachdem der letzte Beitrag das Thema Apple Mailclients und die Möglichkeiten diesen mit Plugins zu erweitern behandelte will ich heute mal mit Thunderbird eine Alternative aufzeigen.

Das Kernprogramm werden die meisten kennen – inwieweit jedoch die in meinen Augen brauchbaren Plugins bekannt sind kann ich nicht einschätzen – daher auch dieser Post.

(more…)

mac | Thunderbird Mail.app Theme

Saturday, June 20th, 2009

20090620_thunderbird_theme_01

Einige werden sicherlich schon mitbekommen haben dass ich trotz Mac OS X Verwendung immer noch auf Thunderbird als Mailbrowser zurückgreife.

Das hat für mich einfache Gründe

  • Thunderbird gibts für jedes (für mich relevante) Betriebssystem
  • Widererkennungseffekt durch langjährige Verwendung
  • Plugin-Auswahl bei Bedarf

Natürlich steht auf der Gegenseite das Argument dass Apples Mailprogramm Mail.app deutlich besser ins Betriebssystem eingebunden ist und in Ergänzung dazu die Tatsache dass die Entwicklung an Thunderbird bei Mozilla mehr und mehr einzuschlafen scheint.

Gerade der letzte Punkt wiegt für mich noch relativ schwer …trotzdem bleibe ich TB derweil mal treu.

Wer sich an dieser Stelle frägt was es den an Mailclients für Mac OS X überhaupt gibt findet im Beitrag Mailclients unter Mac OS X einige Informationen & Links.

Will man – warum auch immer – Thunderbird verwenden, sich die Optik aber etwas an an Apple-Mailclient-Look anpassen – lohnt ein Blick auf die Theme-Ecke bei Mozilla.

(more…)

mac & apps | Mailclients unter Mac OS X

Monday, March 30th, 2009

20090330_mailclients_01

Wie in vielen Bereichen verwende ich auch in Punkto Mail-Client nicht die von Apple mitgelieferte Lösung Mail.app.

Warum ?

Ich hab diverse Mailkonten die ich auf allen meinen Rechnern eingebunden habe. Die Art und Weise wie Mail.app diese unterschiedlichen Konten darstellt habe ich um ehrlich zu sein, noch nie verstanden (verstehen wollen), davon abgesehen gefällt es mir auch einfach nicht.

Klar hat die Integration ins Betriebssystem ihre Vorteile, aber man kann nicht alles haben. Für mich zählte der Wiedererkennungseffekt auch unter anderen Betriebssystemen daher immer mehr wie die Integration, weshalb ich auch bei Thunderbird gelandet bin. Da aber auch dieser nicht das Non-Plus-Ultra darstellt (vielleicht wird das ja mit Version 3) stellt sich natürlich die Frage

Was gibt der Mail-Client Markt für Mac OS X den noch so her ?

Mal sehn …

(more…)