macfidelity

|

rethinking the think-different thing

Randnotiz | Fehldarstellungen

August 16th, 2009 at 0:10

Seit einigen Wochen kommt es immer mal wieder vor dass ich direkt nach dem Login eine kleine Fehldarstellung auf meinem Desktop habe.

Das ganze kann man sich in etwa so vorstellen

20090816_fehldarstellungen_01

Diese Linie befindet sich immer an derselben Stelle – verschwindet sobald ich ein Fenster über diese Stelle bewege oder alternativ einen Fokus in der Gegend erzeuge (z.b. Ausschnitts-Screenshot)

Das ist natürlich nicht tragisch …. erklären kann ich es mir aber auch nicht.

Unterhaltsamer war da eher dieser Grafik-Bastard – der war scheinbar aber auch einmalig … drum auch Kunst ;)

Fragen über Fragen

Kennt ihr den Effekt ?

Erklärungen parat ?

Nachtrag

Recipient (siehe Kommentare) hat auch ein paar Bilder zum Thema Fehldarstellungen zu bieten – ich mirror diese hier mal damit sie erhalten bleiben und nicht bei ImageShack irgendwann verschwinden.

20090816_recipient_01

sowie

20090816_recipient_02

Die Dreiecke hatte ich so bis dato auch nicht nicht gesehn – öfter mal was neues bei Apple ;)

Sollte jmd ergänzendes Bildmaterial beisteuern wollen – einfach melden.

Tags: , , , , , ,

8 Responses to “Randnotiz | Fehldarstellungen”

  1. recipient Says:

    Hm, das ist ja interessant. Ich habe nämlich seit Monaten ein ähnliches Problem, allerdings weitaus störender. Bei mir erscheint eine solche Linie häufig nach einiger Zeit und zieht sich dann über die ganze Breite des Anwendungsfensters. Und da bleibt sie dann auch.

    Außerdem habe ich insbesondere bei Scroll-Vorgängen manchmal Verzerrungen des Fenster-Inhaltes, und gelegentlich erscheinen über dem Desktop seltsame Polygone mit lustiger Farbgestaltung. Die verschwinden bei bestimmten Aktionen dann allerdings wieder.

    Ich habe mich jedenfalls innerlich schon darauf eingestellt, demnächst einen neuen Rechner kaufen zu müssen. Ob das dann auch wieder ein Mac wird? Na ja, das ist ein anderes Thema.

  2. fidel Says:

    @recipient:

    Bilder wären da interessant sofern es mal wieder bei dir passiert und du dran denken solltest.

    Gruss
    fidel

  3. Ulf Says:

    Schaut nach einem weißen Intel-iMac aus … meiner hat das leider auch.

  4. fidel Says:

    @Ulf:
    also in meinem Fall ist es kein iMac.
    Vermutest du ein Problem mit bestimmten Grafikchips oder wie kommst du zu der Annahme ?

    Gruss
    fidel

  5. recipient Says:

    Ich war zwar auch nicht, auf wessen Problem sich Ulfs Hinweis bezog, aber in meinem Fall wär’s ein Treffer: iMac, Baujahr 2006, 20″, Core Duo, ATI Radeon X1600.

    Bilder und Screenshots habe ich sogar:

    http://img198.imageshack.us/img198/6544/imacgrafikproblem1.jpg (Linie)
    http://img198.imageshack.us/img198/654/20090328052.jpg (Polygone)

    Wobei letzteres schon eine ältere Aufnahme ist. Die Formen sind inzwischen meist um einiges komplexer. Aber immer in der Ecke links oben.

  6. Patrick (derandere) Says:

    Die Dreiecke kenne ich vom schließen von Parallels. Komisch auch, das es erst seit Version 4.0 ist. Vorher gabs das noch nicht.

  7. Pollibus Says:

    ähnliches Verhalten kenn ich von Quicklook und Videos. Gesehen auf mehereren Macs. Wenn ich ein Video mit Quicklook im Vollbild anschaue bekomme ich teilweise oben teilweise oben und unten nen Grauen streife rein…

  8. fidel Says:

    @Pollibus:

    ist das dann eher wie in meinem Fall einfach eine Verschiebung eines Bereiches des Hintergrundbildes oder eher abstrakt wie bei den Beispielen von Recipient ?

    Bilder ?

    Gruss
    fidel

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>